Lissabon

Von hier, wo der portugisische Musikstil Fado von Sehnsucht und Liebe singt, brach Vasco da Gama auf ins Ungewisse, um den Seeweg nach Indien zu finden. Lissabon steht für den Einfluss vieler Kulturen und Entdeckermut. So ist der Torre de Belem, Lissabons Wahrzeichen, ein Meisterwerk des manuelinischen Stils.

Diesen Baustil findet man nur in Portugal, er vereint maritime Ornamente spielerisch mit spanischen und italienischen Stilelementen.

Hafen Lissabon

Um bei den vielen Sehenswürdigkeiten in Portugals Hauptstadt nicht den Überblick zu verlieren, hilft ein wenig Struktur. Fangen Sie am besten unten an: Die Unterstadt Baixa hat nicht nur eine beeindruckende Altstadt, sondern ist auch ein frühes Beispiel für erdbebensicheres Bauen. Schon im 18. Jahrhundert ließ der Bauherr Soldaten um Architekturmodelle marschieren, um Erdbeben zu simulieren. Auf Ihrem Weg in den oberen Stadtteil Chiado wird Ihnen der enorme Höhenunterschied innerhalb Lissabons auffallen. Einfacher geht es mit dem Aufzug: Der Elevador de Santa Justa ist eines der Wahrzeichen der Stadt und verbindet die unterschiedlich hoch gelegenen Viertel. Seine Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Ausblick.

Daten & Fakten

Klima

Mediterranes, atlantisch beeinflusstes Klima, Mai bis Oktober mit über 20 °C, Juli und August 26 bis 30 °C, in den Wintermonaten November bis März milde Temperaturen um die 8 °C.

Politik

Portugal ist eine parlamentarische Demokratie. Lissabon ist die Hauptstadt des modernen EU-Staates.

Sprache

Portugiesisch

Währung

Euro