Klaipeda

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt und gleichzeitig größte Hafenstadt in Litauen. Sie ist sowohl Wirtschafts- als auch Kulturzentrum des Landes und bietet ihren Besuchern eine Vielfalt an Attraktionen. Entdecken Sie bei Ihrem Aufenthalt das größte Granitdenkmal Litauens die Arche,
den Skulpturenpark, die verträumte Altstadt und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Hafen Klaipeda

Das ehemalige Memel ist heute der wichtigste Ostseehafen Litauens. Zahlreiche restaurierte Fachwerkhäuser geben dem Ort seine historische Prägung. Nur 400 Meter liegen zwischen der Altstadt Klaipedas und der Kurischen Nehrung. Die Landzunge zwischen Ostsee und Kurischem Haff ist mit ihren duftenden Kiefernwäldern, weißen Sandstränden und riesigen Dünen ein Paradies für Naturfreunde. Machen Sie einen Abstecher zu einer der erstaunlichsten Landschaften Europas!

Daten & Fakten

Sprache

Litauisch

Währung

Litas