Kiel

Im Hafen von Kiel startet ihr ganz komfortalbel eure Kreuzfahrt zu vielen Zielen Europas. Schleswig-Holsteins Hauptstadt ist durch die Kieler Woche bekannt bei der auch diverse Kreuzfahrtschifferegelmäßig mit von der Partie sind. Das größte Segelsportereignis findet jedes Jahr im Juni entlang der Kieler Förde statt.

Als Wahrzeichen im Zentrum erhebt sich der Kieler Rathausturm 106 Meter in die Höhe und erinnert an den Markusturm in Venedig. Ein Spaziergang durch die Kieler Innenstadt lohnt sich in jedem Fall. Kreuzfahrten ab Kiel sind für alle diejenigen, die ihre Reise ab einem deutschen Seehafen starten möchten. Die Kreuzfahrten ab Kiel starte die meisten Reedereien zumeist vom Ostseekai aus.

Hafen Kiel

Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen.

Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

Hafenname

Cruise Terminal Ostseekai oder Cruise Terminal Ostuferhafen

Entfernungen

93 km zum Flughafen Fuhlsbüttel

Flughafenname

Hamburg-Fuhlsbüttel

Text und Beschreibung: www.aida.de