Alta

Alta ist eine Stadt im Norden Norwegens mit rund 12.000 Einwohnern. Lange Zeit war sie die weltweit nördlichste Stadt mit mehr als 10.000 Einwohnern, bis sich im Jahr 2013 dank eines Völkerwachstums ihre Nachbarstadt Hammerfest hinzu gesellte. Alta liegt im Nordwesten der Provinz Finnmark und umschließt den gleichnamigen Altafjord. Dieser ist ca. 30km lang und reicht von Alta bis in den Akrtischen Ozean.

Von Mitte Mai bis Ende Juli will die Sonne in Alta einfach nicht untergehen, genauer gesagt kommt man hier vom 19. Mai bis zum 24. Juli in den Genuss der Mitternachtssonne, welche man vom Aussichtspunkt Komsafjellet am besten bestaunen kann. Von dort aus hat man auch einen schönen Blick auf den Altafjord selbst.

By Hesse1309 (de.wikipedia uploaded by Hesse1309) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Das Klima in Alta ist subpolar und durch den Nordatlantikstrom stark abgemildert, so dass der Hafen von Alta ganzjährig Eisfrei ist. Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt ist in den Sommermonaten von Juni bis September wo die Temperaturen immerhin auf bis zu 17°C ansteigen können. Dafür sind aber auch die Niederschlagsmengen um diese Jahreszeit höher als den Rest des Jahres.

Kreuzfahrthafen Alta

Der Hafen von Alta liegt außerhalb der Stadt und ca. 3 km vom Zentrum der Stadt entfernt.

Sehenswürdigkeiten Alta

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Alta zählen neben dem Berg Komsafjell von dem man einen atemberaubenden Blick auf Alta und den Altafjord genießen kann, die hölzerne Kåfjord Kirche sowie die Nordlyskatedrale. Diese ist das Wahrzeichen der Stadt, dessen Turm sich bis auf 47 Meter spiralförmig in die Höhe dreht. Highlight hierbei ist, dass der Turm im Winter die Polarlichter auf atemberaubende Weise reflektiert.

Ein weiteres Highlight ist das Alta-Museum in dem man ca 6.000 Jahre alte Felszeichnungen bewundern kann, die von der UNESCO als besonderes Weltkulturerbe eingestuft wurden.

Ausflüge bieten sich vor allem zum Berg Komsafjell sowie zum Sautso-Canyonan , der eine Tiefe von bis zu 400 m aufweist und als größte Schlucht Nordeuropas zählt.