Qualm trotz Landstrom – wie kann das sein?

Endlich Landstrom in Kiel – die Luft soll sauberer werden, die Dieselmotoren sollen pausieren. Doch warum kommt trotzdem Qualm aus den Schornsteinen? 

Durch die Nutzung des Landstroms wird die Energieerzeugung der Kreuzfahrtschiffe unterstützt. Nicht ersetzt. Denn gerade auf riesigen Kreuzfahrtschiffen wie der MSC Meraviglia, die in diesem Jahr mehrfach halt in Kiel machen wird, gibt es eine ganze Reihe an Energieerzeugern an Bord. So viel Energie kann die derzeitige Technik der Landstromanlagen gar nicht bieten. 

Sofern sich die Schiffe auf See befinden werden die Stromgeneratoren durch die Dieselmotoren angetrieben. Die Stromgenerationen versorgen das ganze Schiff mit Strom. 

Weiterhin gibt es an Bord auch andere Vorgänge, es werden in den Maschinenräumen beispielsweise Heizkessel betrieben. Hier wird unter anderem das warme Wasser durch die Verbrennung von Öl erzeugt – das kann der Landstrom nicht bieten, ein Prozess der auch für den Qualm aus dem Schornstein sorgt. 

Ein weiterer Grund für den Qualm aus dem Schornstein trotz Landstrom ist eine der strengen Sicherheitsauflagen. Denn die Schiffe müssen parallel zum Landstrom dauerhaft Notstromaggregate bereit halten. Diese müssen im Notfall sofort eingreifen wenn es zu Ausfällen kommt. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Schnäppchen

Teile das kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+