Minivan verunglückt mit Gästen der Freedom of the Seas

Unglück auf einem Landausflug von Gästen der Freedom of the Seas – der Minivan verunglückte, stürzte ins Wasser – mehrere Verletzte 

Die Freedom of the Seas bietet derzeit weiterhin Kreuzfahrten in die Karibik an. Während ihres Aufenthalts auf St. Maarten sollen Gäste des Schiffs an einem Autounfall beteiligt gewesen sein. Auf der französischen Seite der Insel kam ein Minivan, der angeblich zu dem Zeitpunkt Passagiere der Freedom of the Seas transportierte, bei einem Manöver von der Straße ab und landete im Wasser. Mehrere Personen wurden verletzt, glücklicherweise kam bei dem Unfall kein Mensch ums Leben. 

Bevor der Rettungswagen eintraf, eilten drei Jugendliche von der Insel zur Hilfe und bemühten sich um die Rettung der verunglückten Fahrgäste des Minivans und des Fahrers. Diese Jugendlichen wurden später durch die Polizei als die Helden des Tages ausgezeichnet. 

Passend zu der Aussage, dass Gäste der Freedom of the Seas von Royal Caribbean in dem Minivan waren, hat das Kreuzfahrtschiff erst mit deutlicher Verspätung den Hafen von St. Maarten verlassen. 

 

Quelle: Cruiselawnews.com

Videoaufnahme des verunglückten Minivans

Video accident today Saint Martin. Tourists and cab flip into the sea.

Gepostet von SXM KPSM Sint Maarten Police am Samstag, 22. Juni 2019

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Schnäppchen

Teile das kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+