Genting rügt MV Werften – Verzögerungen bei der Crystal Endeavour

Großer Druck für die MV Werften in Stralsund – die Crystal Endeavor ist zeitlich in Rückstand geraten – Drohung der Degradierung durch den Genting Chef

Derzeit wird auf der Stralsunder MV Werft die Crystal Endeavor gefertigt, doch der Bau des Schiffes geriet nun in Rückstand – das schmeckt Genting Chef Colin Au so gar nicht. Er soll der Werft mit schweren Konsequenzen gedroht haben, wenn die Crystal Endeavor nicht zeitig in Dienst gestellt werden kann. Die Mitarbeiter der Werft müssen nun zum Teil gar um ihren Job fürchten, denn springt Genting ab, dann fehlt es der Werft kurzzeitig an Aufträgen die dann erst einmal an Land gezogen werden müssten.

Der Genting Chef Au zeigt sich vor allem unzufrieden beim Tempo und der Qualität des Schiffbaus auf dem MV Werften Standort in Stralsund. Um sich ein eigenes Bild zu machen, soll Au der Werft persönlich einen Besuch abgestattet haben. Neben der Crystal Endeavor soll auch ein Schwesternschiff hier gefertigt werden. Bei den Schiffen handelt es sich um Luxusyachten, die für den Kreuzfahrtbetrieb gefertigt werden und mit einer besonders hohen Eisklasse versehen werden sollen. 

Au soll bei seinem Besuch auf der MV Werft klare Forderungen gestellt haben: das Schiff für die Crystal Yacht Expedition Cruises soll in 6 Wochen schwimmen und planmäßig in 2020 in Dienst gestellt werden. Zusätzlich fordert er von der Werft einen Plan, um den Bau zu beschleunigen um die verlorene Zeit rasch wieder einzuholen. Sollten seine Bedingungen nicht erfüllt werden, so soll er gedroht haben, den Rohbau abschleppen und nach Bremerhaven liefern zu lassen. 

Weiterhin wäre der Abzug des Schiffes für die MV Werften fatal, da Genting neben der Crystal Endeavor und dem künftigen Schwesterschiff auch sechs weitere Schiffe bei den MV Werften bestellt hat. Doch sollten die Bedingungen des Genting Chefs nicht erfüllt werden, so könnten die MV Werften zu reinen Lieferern degradiert werden. In Stralsund würden nur noch Großsegmente der Schiffe gebaut werden, die im Anschluss nach Bremerhaven geliefert werden würden. Sollte dieser Fall eintreffen, müsste die 650 Mitarbeiter starke Werft einiges an Personal abbauen. 

Crystal Endeavor soll im März 2020 übergeben werden. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Schnäppchen

Teile das kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+