Erster Kreuzfahrtschiffanlauf in Istanbul seit vier Jahren

Istanbul feiert den Besuch des ersten Kreuzfahrtschiffs seit rund vier Jahren, seit dem machte hier kein Kreuzfahrtschiff mehr fest. Jetzt kam die Seven Seas Voyager zu Besuch

Es wird nicht jedem gefallen, vor allem aus politischer Sicht, doch die Regent Seven Seas hat Istanbul einen Besuch abgestattet. Es war der erste Anlauf eines Kreuzfahrtschiffes seit vier Jahren. Die Seven Seas Voyager brachte 750 Kreuzfahrtgäste mit in die türkische Metropole. Und die Türken erwarteten die Gäste der Regent Seven Seas Voyager mit guter Laune, das Schiff wurde von einer Band lautstark erwartet und empfangen. An Bord des Luxuskreuzfahrtschiff befanden sich auf dieser Reise hauptsächlich griechische und italienische Staatsbürger.

Die Hafenbehörde zeigte sich begeistert, es fanden mehrere Treffen mit dem Kapitän der Seven Seas Voyager statt. Laut der türkischen Behörden wurden höchste Sicherheitsvorkehrungen getroffen damit die Gäste des Kreuzfahrtschiffs sorgenfrei die kulturellen Höhepunkte Istanbuls kennenlernen konnten. Die Seven Seas Voyager verbrachte in der türkischen Stadt zu dem ein Overnight. 

Vor allem die Tourguides sollen sich höchst erfreut gezeigt haben und hoffen darauf, dass der Anlauf der Seven Seas Voyager erst der Anfang war und der Kreuzfahrttourismus in der Türkei wieder ins positive wandelt. 

Durch die Tourismusentwicklung in der Türkei und die wachsenden Sicherheitsvorkehrungen erholt sich der Kreuzfahrtmarkt in der Türkei langsam. Noch in diesem Jahr werden bis Oktober voraussichtlich 24 Kreuzfahrtschiffe in Istanbul fest machen. 2020 sollen es 80 Anläufe werden. 

Vor allem der im Bau befindliche, neue Kreuzfahrthafen macht in der türkischen Touristikszene große Hoffnungen. Laut dem Ministerium für Tourismus sei man in der Lage jährlich rund 500 Anläufe mit durchschnittlich 4000 Gästen abwickeln zu können. 

Sollte Istanbul in der Kreuzfahrtszene wieder besser angenommen werden, könnte sich der neue Hafen zu einem der wichtigsten im Mittelmeerraum entwickeln. 

 

 

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Schnäppchen

Teile das kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+