MS Columbo: Segelkreuzfahrt Kroatien

Erlebe die Höhepunkte Mittel-Dalmatiens und der Dubrovnik-Riviera vom kristallklaren Wasser der kroatischen Adria aus. Bade in den traumhaften Buchten oder entdecke die bekannte Altstadt Dubrovniks während einer Stadtführung. Diese Kreuzfahrt erlebst du an Bord eines spannenden Segelkreuzfahrtschiffs.

Deine Reise Highlights sind: 

  • Blaue Reise Kroatien
  • Durch die Inselwelt Mittel – Dalmatiens
  • Perle der Adria: Stadtführung in Dubrovnik, Split & Trogir
ms-columbo-segelkreuzfahrt-entlang-der-kroatischen-kueste
Deine Route / © Berge und Meer

Reiseverlauf: Segelkreuzfahrt Kroatien

1. Tag – Anreise – Trogir – Split

 

Individuelle Anreise und Einschiffung zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr. An Bord kommt bei einem Begrüßungsgetränk und kleinen Snacks Urlaubsstimmung auf und Sie lernen Ihre Reiseleitung, die Crew und einige Ihrer Mitreisenden kennen. Nun heißt es „Leinen los!“, der Anker wird gelichtet und Ihre Reise beginnt. Den ersten Stopp legen Sie in der Bucht der Insel Čiovo ein, um sich im glasklaren Wasser zu erfrischen. Anschließend geht es weiter nach Split, in die Hauptstadt Dalmatiens. Bei einer Stadtführung lernen Sie die schönsten Ecken kennen und haben anschließend Zeit, sie auf eigene Faust zu erkunden. Beobachten Sie das bunte Treiben in der Altstadt, die sich um den Diokletianspalast herum gebildet hat. In einer der vielen Tavernen haben Sie zudem die Möglichkeit, einige der einheimischen Spezialitäten zu probieren (nicht inklusive). Übernachtung im Hafen von Split.

2. Tag – Split – Insel Hvar

 

Heute verlassen Sie Split und machen sich auf den Weg zur Insel Hvar, deren Bild von weitläufigen Lavendelfeldern geprägt ist. Unterwegs passieren Sie die Meerenge „Splitska Vrata“ und laufen eine Bucht zum Baden an. Auf Hvar angekommen, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, die Festung der Stadt zu besuchen. Von dort aus haben Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt sowie die vorgelagerte Inselgruppe „Pakleni otoci“. Die Übernachtung erfolgt je nach verfügbarem Anlegeplatz entweder im Hafen von Hvar oder in einer der vorgelagerten Buchten.

3. Tag – Insel Hvar – Insel Mljet

 

Ihr heutiges Tagesziel ist die Insel Mljet. Auf der Fahrt dorthin legen Sie einen Badestopp in einer der Buchten von Korčula ein. Nach der willkommenen Erfrischung steuern Sie die Bucht Pomena auf der Insel Mljet an. Zwei Drittel der grünsten Insel Kroatiens wurden zum Nationalpark erklärt. Mittelpunkt von diesem sind zwei große Salzwasserseen, die nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden sind und zum Baden einladen. Der größere See hat in seiner Mitte eine kleine Insel, auf der ein ehemaliges Kloster steht. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, den Nationalpark (vor Ort buchbar, ca. 14 € pro Person) sowie das Kloster (vor Ort buchbar, ca. 3 € pro Person) zu besuchen. Die Übernachtung erfolgt in Pomena, dem Hauptort der Insel.

4. Tag – Insel Mljet – Dubrovnik

 

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Insel Mljet wieder und steuern die „Perle der Adria“, Dubrovnik, an. Auf Ihrem Weg legen Sie bei den Elafiten-Inseln eine kurze Badepause ein. In Dubrovnik erwartet Sie ein einzigartiges Freilichtmuseum und eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Mit dem Linienbus (gegen Gebühr, ca. 15 Kuna) gelangen Sie innerhalb weniger Minuten in die Altstadt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie diese bei einer Stadtführung kennen. Die mittelalterliche Hafenstadt zählt zu den sonnenreichsten Regionen Dalmatiens. Besonders beeindruckend und Ziel jedes Besuchers sind die Stadtmauern sowie die Festungsanlagen. Auch einen Besuch der Kirche von St. Blasius sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am Nachmittag haben Sie Zeit für Erkundungen auf eigene Faust. Entspannen Sie an einem der schönen Strände der Stadt oder schlendern Sie durch die Gassen und erkunden Sie die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Dubrovnik.

5. Tag – Dubrovnik – Insel Korčula

 

Bevor Sie heute wieder gen Norden aufbrechen, machen Sie Halt an den Elafiten-Inseln, um einen erneuten Badestopp einzulegen. Nach der Erfrischung im kristallklaren Wasser steuern Sie die Insel Korčula, die auch als „die schwarze Insel“ bekannt ist, an. Sie hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens und wird auch häufig als „Klein-Dubrovnik“ bezeichnet. Die Stadt Korčula ist zudem Geburtsort des bekannten Seefahrers Marco Polo. Nutzen Sie den Abend für einen Spaziergang durch die geschichtsträchtige Stadt und lassen Sie das mittelalterliche Flair auf sich wirken. Übernachtung in Korčula.

6. Tag – Insel Korčula – Insel Brač

 

Ihr heutiges Tagesziel ist die Insel Brač. Auf dem Weg dorthin genießen Sie vom Deck Ihres Schiffs aus den Blick auf die Insel Korčula und die Halbinsel Pelješac, während Sie durch den Kanal fahren, der die beiden Inseln trennt. Weiter führt die Fahrt um die Westspitze von Pelješac und anschließend um das östliche Ende der Insel Hvar. Sie machen eine Badepause, in der Sie sich im türkisblauen Wasser erfrischen können. Die Insel Brač selbst ist bekannt für den Kalkstein, der hier abgebaut wird. Wussten Sie, dass der Kalkstein für den Bau des Weißen Hauses oder des Bundestages verwendet wurde? Neben vielen kleinen Dörfern, malerischen Buchten und Weinbergen befindet sich der schönste Strand Kroatiens, das „goldene Horn“, auf der Insel. Er ragt mehrere hundert Meter ins Meer hinaus und lockt jährlich viele Erholungssuchende an. Die Übernachtung erfolgt in einem der kleinen Orte auf der Nordseite der Insel, z. B. Pučišća, Postira oder Supetar. An diesem Abend findet das Captain’s Dinner statt.

7. Tag – Insel Brač – Trogir

 

Heute geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise. Auf dem Weg legen Sie eine letzte Badepause in einer der Buchten der Insel Čiovo ein und nehmen anschließend Abschied von der dalmatischen Inselwelt. Zurück in Trogir haben Sie Zeit, die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt zu erkunden. Die kleinen Gassen und historischen Gebäude führen Sie durch die aufregende, über 2.000 Jahre alte Geschichte der Stadt. Es ist einfach ein Erlebnis, bei einem geführten Stadtrundgang durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen, Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Erholung am letzten Urlaubstag finden Sie an einem der vielen Stadtstrände wie Medena und Pantan. Übernachtung in Trogir.

8. Tag – Trogir – Abreise

 

Heute geht Ihre Reise zu Ende. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung bis 9 Uhr und die individuelle Rückreise nach Deutschland.

Inklusivleistungen

  • 7 Nächte auf einem Motorsegler/-yacht der Kategorie Comfort mit Einschiffung ab Trogir
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 7 x Halbpension (Mittagssnack am Ankunftstag, Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittagessen an den darauffolgenden Tagen und zusätzlich 1 Captain´s Dinner)
  • Stadtführungen in Split, Dubrovnik und Trogir
  • Deutschsprachige Reiseleitung bei der Ein- und Ausschiffung im Hafen
  • AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Mehr Segelkreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt Schnäppchen

Teile das kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+