Letzte Reise: Costa Fortuna in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai


Diese Reise ist die letzte Reise der Costa Fortuna für Costa Kreuzfahrten für den regulären europäischen Markt. Das Kreuzfahrtschiff verbleibt nach dieser Reise in China und fährt ab Shanghai auf Kreuzfahrten für Costa Asia. Hier wird euch die Möglichkeit geboten ein Teil der letzten Costa Fortuna Reise zu sein.

Entdeckt die Asiatischen Länder wie VAE, Indien, Singapur, Vietnam, China und Japan, lernt die Bräuche und Kulturen der einzelnen Länder kennen und genießt einfach die fabelhaften Aussichten und Sehenswürdigkeiten der einzelnen Destinationen.

21 Tage lang reist ihr auf dieser Kreuzfahrt durch die Transatlantik, die Reise beginnt am 01.04.2016 und wird bis zum 22.04.2016 andauern.

Für mich persönlich zählt Singapur, das Land, in dem die verschiedensten Kulturen und Religionen friedlich Haus an Haus leben, zu den größten Highlights der Reise, auch Vietnam sollte man nicht unterschätzen, es bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, die euch dazu bewegen werden, einige Sekunden zu verweilen. Auch Hong Kong bei Nacht wird ein Anblick sein, der sich lange Zeit in eurer Erinnerung festsetzen wird.

 Das Schiff: Costa Fortuna

Als die Costa Fortuna im Jahre 2003 fertiggestellt wurde, war sie mit 272,2 Metern Länge und 35,5 Metern Breite, das größte Schiff, das je in Italien gebaut wurde. 1027 Besatzungsmitglieder kümmern sich um das Wohl der maximal rund 3470 Passagiere, die in den 1358 Kabinen, untergebracht werden können. Im Anschluss an diese letzte Reise wird sie ab Shanghai für Costa Asia auf Kreuzfahrten gehen und die asiatischen Passagiere mit ihren traumhaften Reisen begeistern.

Transreise mit der Costa Fortuna in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai

Transreise mit der Costa Fortuna in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai

Reiseablauf

Der Reiseablauf wurde von Costa Kreuzfahrten so gestaltet, dass ihr in jeder einzelnen Destination ausreichend Zeit haben werdet, sie zu erkunden und zu erobern. Beispielsweise habt ihr einen 13-stündigen Aufenthalt in Mumbai und einen 11-stündigen in Naha.

TagHafenLand/InselAnkunftAbfahrt
01.04.2016
Freitag
DubaiVAE23:59 Uhr
02.04.2016
Samstag
DubaiVAE0:01 Uhr14:00 Uhr
05.04.2016
Dienstag
MumbaiIndien8:00 Uhr21:00 Uhr
07.04.2016
Donnerstag
KochiIndien8:00 Uhr18:00 Uhr
12.04.2016
Dienstag
SingapurSingapur8:00 Uhr18:00 Uhr
14.04.2016
Donnerstag
Ho-Chi-Minh-Stadt / Phu MyVietnam7:00 Uhr20:00 Uhr
15.04.2016
Freitag
Nha TrangVietnam13:00 Uhr19:00 Uhr
17.04.2016
Sonntag
HongkongChina14:00 Uhr23:59 Uhr
18.04.2016
Montag
HongkongChina0:01 Uhr16:00 Uhr
20.04.2016
Mittwoch
NahaJapan13:00 Uhr23:59 Uhr
22.04.2016
Freitag
ShanghaiVolksrepublik China8:00 Uhr

Die Route:

Von Dubai geht es zu erst nach Indien, wo ihr die Chance habt die Städte Mumbai und Kochi zu besichtigen. Nach einer etwas längeren Fahrt erreicht ihr Singapur, den flächenmäßig kleinsten Staat Südostasiens. Von Singapur geht es weiter nach Vietnam, Hong Kong in China, Naha in Japan und schlussendlich an den Ziel- und neuen Heimathafen der Costa Fantasia in Shanghai.

Costa Fortuna reist in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai / © Costa Kreuzfahrten

Costa Fortuna reist in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai / © Costa Kreuzfahrten

21 Tage Kreuzfahrt von Dubai nach Shanghai ab

Costa Fortuna reist in 21 Tagen von Dubai nach Shanghai / © Costa Kreuzfahrten

Große Kreuzfahrt in den Fernen Osten - mit Costa Fortuna

April 2016

Dubai, Dubai, Mumbai, Kochi, Singapur, Ho-Chi-Minh-Stadt / Phu My, Nha Trang, Hongkong, Hongkong, Naha, Shanghai

21 Tage Kreuzfahrt von Dubai nach Shanghai

 

Nichts für Dich gefunden?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *